komische Stimmung

Und ich weiß nicht recht warum. Okay ... ich weiß es im Ansatz. So ein wiederkehrendes, monatlilches Übel.

Aber mit diesen Auswirkungen kenne ich es nicht. Ich habe Gedanken und Gefühl wie ich sie das letzte Mal mit 14 hatte. Ich fühle mich, als wenn ich mit der Welt nicht klar kommen würde. Sie ist kalt und entzaubert, birgt keine Geheimnisse oder phantastische Wahrheiten. Nur nüchterne Fakten und Klarheit.

Das Schlimme ist, dass dieses dumme Musical - entschuldige oh großes Phantom ... dein Musical ist wunderschön und hat mich leider mit in diese Phase gebracht. Wo ist mein Phantom?

Schatz, du hast doch schon eins.

Nein, das ist mein Raoul - der zum Phantom werden kann, wenn ich es mag.

Aber wo ist die Musik?

Wo ist das Geheimnis? 

Wo ist die Leidenschaft für etwas?

Aber hast du keine Leidenschaft?

Doch, habe ich. Er auch.

Bist du denn unzufrieden?

Wenn man davon absieht, dass wir zu wenig Geld haben und es mich nervt, dass wir nicht mit der Wohnung vorankommen und überall die Kisten stehen, bin ich zufrieden.

Was ist also los?

Mein Herz schmerzt.

Warum?

Ich weiß es nicht ...

Vermisst du deine Eltern und das Leben mit ihnen?

Nein ... überraschender Weise. Ich habe zum Einen keine Zeit dazu und zum Anderen gefällt es mir mit ihm so gut - auch wenn wir manchmal nicht einer Meinung sind und ein wenig rumzicken.

Also, warum?

Vielleicht weil ich mich gerade nicht entfalten kann? Ich kann nicht lesen, nicht malen, nicht schreiben. Immer nur den alltäglichen Betrieb am Laufen halten und hoffen, dass noch Zeit für die Wohnung bliebt.

Das klingt einleuchtend, das hattest du doch schon einmal. Du mußt deine kreativen Ideen ausleben, sonst gehst du ein, wie damals, bei Holger. Weißt du noch? Am Ende warst du leer und ausgebrannt, deine Ideen hatten so wenig Raum, dass sie sich in die hinterste Ecke deines Selbst gezogen haben und sich versteckten, bis er weg war.

Ja, das stimmt. Vielleicht sehne ich mich deshalb nach dem Phantom. Weil es das Ausleben der Ideen ist, der Leidenschaft und der verzauberten Welt, die in einem steckt.

Also gibt es doch nicht nur nüchterne Fakten?

Nein, in meinem Inneren gibt es so viel mehr ... aber es ist eben nur innen. Es dreht sich im Kreis und wird immer größer, will aus mir raus und in die Welt. Aber da ist kein Ventil. Es wird größer und größer und redet mir jetzt ein die Welt müßte wie mein Innerstes sein! Wild, verträumt, verzaubert, voller Leidenschaften und Geheimnissen, mit Phantomen, Begierde, Musik und Farben, wallenden Kostümen und der Möglichkeit zu schweben.

Und wie kann es raus?

Ich weiß nicht. Das ist ja so frustrierend. Malen kann ich das nicht. Und es zu schreiben, das traue ich mich nicht. Und vor allem: Von wem soll ich die Zeit nehmen, wenn ich sie nicht habe?

Das weiß ich auch nicht ... wenn du die Zeit nicht jetzt hast ... wie wäre es, wenn du mehr Energie darein steckst sie zu bekommen?

Du meinst, die Wohnung fertig machen, auch mal zu Dingen "nein" sagen und ein Wochenende nicht als Ausspannen zu sehen - auch wenn ich es wirklich nötig habe - sondern als "hau rein!"?

Ja

*zieht tief die Luft ein* Das wäre vielleicht richtig. Aber mein Wochenende gehört nicht mir alleine. Sondern auch ihm.

Und denkst du, dass er nicht fertig werden will?

Doch, will er.

Also, wo ist das Problem?

Wir verlieren uns in Unwichtigkeiten.

Komisch, so kenne ich dich nicht. Eigentlich bist du sehr gradlinig wenn du weißt was du willst.

Ja, eigentlich schon.

Läßt du dich von ihm anstecken?

Ja ... wenn er lieber eine Pause machen will, mache ich auch eine und weise nicht darauf hin wenn sie immer länger und länger wird. Und ich wehre ihn nicht immer ab wenn ich eigentlich beschäftigt bin.

Warum brichst du die Pause nicht einfach ab?

Weil ich kaputt bin

Bist du das nicht immer?

Ja

Also!

Okay ... okay ... ab morgen ... hm ... übermorgen

Wieso nicht heute?

Weil wir heute doch in die Stadt gehen. Und morgen ruft IKEA.

Und nach der Stadt, nach IKEA?

Bin ich wieder erschöpft.

Dann ignorier das doch mal, sonst wird das nie was

Okay

Nicht sehr überzeugend

Okay!

Hm ... na ich bin gespannt. 

11.10.06 11:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen